Bookmark and Share

   

Vor ca. fünf Monaten brach ich auf in dieses spannende Land, diese schillernde Stadt, mitten in diesen komplexen Konflikt zwischen zwei „Staaten“, um meinem Studium einen neuen Schwerpunkt zu geben, neue Erfahrungen zu machen und vor allem um die Wurzeln
meines eigenen Glaubens zu suchen!
Wer ich bin? Und wie bin ich auf die
verrückte Idee gekommen, einen Abschnitt meines noch jungen Lebens in diesem Land zu verbringen?

Mein Name ist Annabell Gräbener, ich
bin 22 Jahre alt und studiere nun schon im 7. Semester Theologie – mit dem Ziel selbst einmal Pfarrerin einer Gemeinde zu werden.
 


weiterlesen ................
kompletter Bericht siehe nachstehenden Link

http://www.kirchengemeinden.kirchenkreis-siegen.de/22/dateien_cms/Graebener-1_kombiniertN.pdf