Frauenkreis Neue Dreisbach

Treff: 1.+3.+4. Mittwoch im Monat, 16:30 Uhr
Pizzeria "La Cucina", Brandzecher Weg 15
Ansprechpartnerin Pfrn. Susana Riedel-Albrecht, Tel. 311131

 

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

 

Vereinigte Frauenhilfe

1. Vorstand

2. Frauenhilfe Nachmittagsgruppe

3. Mütterkreis

4. Frauenkreis

5. Musikgruppe

6. Informationen zur Frauenhilfe

7. Aktuelles

 

 

 

 

Vorstand der Vereinigten Frauenhilfe

Wir vernetzen unsere vier Gruppen, halten die Verbindung zur Frauenhilfe im Bezirk Siegen und in Soest und planen Aktivitäten innerhalb unserer Gemeinde wie Weltgebetstag, Jahresfest, Judika-Gottesdienst.
Ansprechpartnerin Astrid Weiß, Tel. 21897, m.a.weiss@t-online.de

 

 

 

Frauenhilfe, Nachmittagsgruppe

Wir sind Frauen von 65 Jahren aufwärts und treffen uns jeden 1. und 4. Mittwoch im Monat, 14.30 – 16.30 Uhr, im GZ Kirchberg.Wir wollen in unseren Stunden auf Gottes Wort hören und Themen aus verschiedenen Bereichen des Lebens miteinander erarbeiten. Dabei helfen uns Pfarrer und auch Referenten, die wir einladen. Auch die Geselligkeit bei Kaffee und Kuchen kommt nicht zu kurz. Wer nicht mobil ist, kann den Taxidienst in Anspruch nehmen.
Ansprechpartnerinnen:
Friedchen Krätzer, Tel. 353463, h.f.kraetzer@gmail.com und
Annelene Voß, Tel. 352636 annelene.voss@web.de

 


 

Mütterkreis

Wir sind Frauen verschiedenen Alters, die sich abends zu Bibelgesprächen, verschiedenen Themen, Basteln oder Spiel und Spaß treffen, jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, 20.00 -21.30 Uhr, GZ Kirchberg
Ansprechpartnerin Astrid Weiß, Tel. 21897, m.a.weiss@t-online.de

 

 

Mütterkreisplanungen bis zum Sommer 2018

04.07.2018, 20.00 Uhr: Ein Abend mit Pastor Dr. Burba

18.07.2018, 20.00 Uhr: Gemeinsamer Abschluss vor den Ferien + Spaziergang

29.08.2018, 20.00 Uhr: Grillen auf dem Kirchberg

05.09.2018, 20.00 Uhr: Ein Abend mit Pastor Dr. Burba

Gäste immer herzlich willkommen! Auch mal nur so, nur für einen Abend! Wir freuen uns auf die Zeit mit euch!

Euer Planungsteam:
Gerda Rabenau, Rosemarie Reimann, Gisela Roth, Gertrud Vetter und Astrid Weiß

 


 

Frauenkreis

Wir sind jüngere und ältere Frauen und treffen uns jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, 19.30 – 21.00 Uhr, GZ Kirchberg.  Unser Programm ist vielfältig und reicht von Basteln, Bibelarbeit, Dias/Filme ansehen bis hin zu Kochen, Themenabenden, Grillen, Singen, Spielen, Feiern und gemeinsamen Spaziergängen und Ausflügen.
Ansprechpartnerin
Irmhild Scherer, Tel.351989, irmhild-scherer@gmx.de

 

Januar – Juli 2018

03.07.:   Grill-Abend – bevor wir in die Sommerpause gehen

Wir wünschen allen eine schöne, erholsame und gesegnete (Urlaubs-)Zeit.

Am 21.08.2018 ist die Sommerpause zu Ende und wir starten wieder mit unseren Frauenkreis-Abenden.     

Zu allen Veranstaltungen sind auch Gäste herzlich willkommen!

 


 

 

Musikgruppe

Wir singen zu Gitarre, Keyboard und Zither geistliche Lieder und Volkslieder, in Gottesdiensten und zu anderen Anlässen. Wir treffen uns montags, 16.00 – 18.00 Uhr, GZ Kirchberg.
Ansprechpartnerin Gisela Giebeler, Tel. 352820

 

 

 

Informationen zur Frauenhilfe

Projekte des Bezirksverbandes Siegen

Zeitpaten – mehr Zeit für Kinder“
„Zeitpaten“ sind Frauen und Männer, die jeweils einem Kind über einen festgelegten Zeitraum verlässlich Zeit schenken möchten. Es wird eine freiwillige Patenschaft zwischen einem Kind und einem nicht verwandten Erwachsenen gebildet, die Paten werden von einer Koordinatorin begleitet, erhalten regelmäßig Fortbildung und Supervision. Mehr dazu unter:  www.zeitpaten.de    Kontakt: Marianne Müller, Tel. 02737 - 592496
 

„Starthilfe – Zeit stiften für junge Mütter“
Ziel dieses Projektes ist es, Frauen nach der Geburt eines Kindes alltagspraktische Hilfen zu leisten, um den Start in das Leben mit dem Baby zu erleichtern. Junge Mütter erhalten durch ehrenamtliche Helferinnen Unterstützung, u.a., weil häufig soziale Familien- oder Nachbarschaftsnetzwerke nicht mehr vorhanden sind. Das Projekt wird in Kooperation mit der Sparkassenstiftung Zukunft durchgeführt: www.starthilfe-siegen.de Kontakt: Karin Frerichs-Schneider: 0271 - 234 652 42

"Tafel deck Dich"
– Kochkurse für Gäste der Siegener Tafel und Frauen mit knapper Haushaltskasse. Diese Kurse in Kooperation mit der Tafel vermit-teln, wie frische Lebensmittel lecker, gesund und preiswert zubereitet werden können. Zusätzlich werden grundlegende Kenntnisse über Ernährung, Hygiene, Vorratshaltung, Verarbeitung und Zubereitung von Grundnahrungsmitteln vermittelt. Information erteilt Juliane Kahm, Tel. 02739 – 891526.

Der Soziale Dienst Frauenhilfe
(SDF) ist eine „niederschwellige“ Kontaktstelle - früher Mütterhilfe Siegerland – in der Friedrichstr. 27 in Siegen. Die vier ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen sind gut vernetzt mit anderen Diensten. Sie erreichen das Team des SDF donnerstags von 15 – 18 Uhr, Kontakt: Ulrike Panthel, Tel. 0271 – 22511.

„Der Laden – Kleidung und mehr“
- Seit 2013 betreibt der Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfen ein Sozialkaufhaus in der Friedrichstraße 27 in Siegen. Gutes Gebrauchtes weitergeben statt wegwerfen. Das ist unser Ziel. Deshalb freuen wir uns über Ihre gut erhaltene saubere Kleidung, auch über Hausrat, Wäsche, Bücher und CD`s. Diese können während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Bei größeren Mengen holen wir Ihre Spenden auch bei Ihnen zu Haus ab. Im Laden wird die Ware dann sortiert und zum Verkauf aufbereitet.
Fast alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten ehrenamtlich. Zusätzlich bietet der Laden einige Qualifizierungsplätze für arbeitssuchende Frauen und Männer an. www.kleiderladen-siegen.de Kontakt: R. Haas, 0271 – 2500 6660.

„Projekt TAMAR – Prostituierten- und Ausstiegsberatung für Frauen und Mädchen in Südwestfalen“
Dank einer Projektförderung durch die „Aktion Mensch“ konnte unsere mobile Beratungsstelle im Oktober 2014 ihre Arbeit aufnehmen. Mit einem unauffälligen Beratungs-Bulli sind die beiden Mitarbeiterinnen auch im Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs. Sie besuchen Prostituierte in Clubs und Wohnungen und begleiten sie bei Bedarf zu Behörden. Bei der „aufsuchenden“ Arbeit bieten sie muttersprachliche, gesundheitliche Aufklärung an und erklären die Rechte und Pflichten, die Prostituierte in Deutschland haben. Trägerin ist die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen. Unterstützt wird die Arbeit von vielen Frauen in unserer Region. www.tamar-hilfe.de

Frühe Hilfen - ein neues Projekt für geflüchtete Frauen
mit Kindern unter drei Jahren rund um Schwangerschaft, Geburt und Familie wird gerade in Siegen aufgebaut. Dank einer Förderung durch die Stadt Siegen aus Mitteln der frühen Hilfen kann die Frauenhilfe ihr Angebot im Bereich der Unterstützung für Familien ab Herbst 2016 erweitern. Informationen erteilt Ingrid Krämer, Tel. 0271 - 46551.

Aktuelles zur Frauenhilfe in unserem Bezirksverband:
www.siegerlaender-frauenhilfe.de

 

 


Frauenhilfe Soest

 

 

Weltgebetstag

https://weltgebetstag.de/

 


 

Aktuelles                        zurück